Gewerbegebiet Tiefenhäusern

Gewerbegebiet Tiefenhäusern

Zur Stärkung von Handwerk und Gewerbe in der Raumschaft Höchenschwand hat die Gemeinde nach intensiven Untersuchungen und unter Berücksichtigung raumordnerischer, landschaftsplanerischer und erschließungstechnischer Aspekte ein Gewerbegebiet südlich von Höchenschwand, beim Ortsteil Tiefenhäusern, ausgewiesen.

Besonders hervorzuheben ist die verkehrsgünstige Lage des Areals direkt an der B 500 mit eigener Abbiegespur. In Verbindung mit den Gewerbegebäuden ist eine Wohnbebauung möglich.

Da die Einzelgrundstücke noch nicht vermessen sind, kann die Größe eines Gewerbebauplatzes nach den individuellen Wünschen des ansiedlungswilligen Betriebes festgelegt werden. Das Gelände ist vollständig erschlossen.

Gewerbegebietsdaten:

- Gewerbegebiet gemäß § 8 Baunutzungsverordnung
- Gewerbegrundstücke mit insgesamt 4,0 ha Fläche
- Individuelle Festlegung der Grundstücksgrößen für einzelne Bauplätze
- Mit dem Gewerbebetrieb ist eine Wohnbebauung möglich
- Hervorragende Verkehrsanbindung durch Direktanschluss an die B 500
- Grenznähe (15 km) zur Schweiz
- zweigeschossige Bebauung mit einer Gebäude-/Hallenhöhe bis 10 m
- Dachneigung zwischen 5 ° und  25 °; Dachneigung Wohnteil bis 42 °.

Der Kaufpreis für ein voll erschlossenes Grundstück beläuft sich auf 38,00 €/m².

Im Moment ist nur noch ein baureifes Grundstück vorhanden.

Es handelt sich um Flurst. Nr. 165/4 mit 3.781 qm.

Allerdings läuft bereits das Bebauungsplanverfahren für eine Erweiterungsfläche mit ca. 2,0 ha in nördlicher Richtung. In diesem Bereich werden ab Mitte 2016 wieder erschlossene Flächen zur Verfügung stehen.

Für weitere Auskünfte und Interessentenanfragen steht Ihnen unser Bauamtsleiter gerne zur Verfügung: